Schulergänzende Betreuung

Schulindizierte Betreuung

Mitarbeit im Unterricht

Betreuungsmitarbeitende und Sozialpädagoginnen und -pädagogen unterstützen das Kind und die Jugendlichen ergänzend zur schulischen Heilpädagogin / zum schulischen Heilpädagogen im Klassenunterricht. Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen und Autismus benötigen zeitweilig wegen motorischen Einschränkungen, pflegerischen Bedürfnissen oder enger Begleitung eine Assistenz.

Unterrichtsfreie Zeit
(Empfang, Pause und Mittagessen)

Betreuungsmitarbeitende und Sozialpädagoginnen und -pädagogen haben für unterrichtsfreie Zeiten die Hauptverantwortung.

Schulergänzende Betreuung

Hort

Der Hort ist für alle Kinder und Jugendlichen offen und wird über die Wohnsitzgemeinde finanziert. Er ist täglich nach Schulschluss bis 17.30 Uhr geöffnet und wird von den Betreuungsmitarbeitenden organisiert und durchgeführt. Die Hortleitungen sind für den inhaltlichen und organisatorischen Ablauf zuständig.

Ferienhort

Während der Schulferien bietet die Maurerschule an mindestens vier Wochen ein eigenes, ganztägiges Ferienangebot an. Dieses wird von Betreuungsmitarbeitenden der Maurerschule organisiert, geleitet und durchgeführt.

Entlastungsinternat

Das Entlastungsinternat (5 Plätze an mindestens zwei Tagen die Woche) entlastet das Familienleben und fördert die Selbständigkeit der Kinder und Jugendlichen sowie den Ablösungsprozess von der Herkunftsfamilie. Den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen entsprechend wird eine Nachtwache oder ein Nachtpiketdienst gestellt.